Ralf Kowoll

Berufseinstiegsbegleitung

Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH

Mittelschule Puchheim

Sprechzeiten:

Montag 08:00 - 14:00

Dienstag 08:00 - 14:00

Donnerstag 08:00 - 14:00

Freitag 08:00 - 14:00

BFZ.jpg

Kontakt

Mittelschule Puchheim

Lagerstraße 26, Raum 200

82178 Puchheim

Telefonische Erreichbarkeit:

089/800 74 817

0151/ 12963587

Was macht die Berufseinstiegsbegleitung?

Die Berufseinstiegsbegleitung ist ein Bildungsangebot der Bundesagentur für Arbeit zur „Verbesserung der Ausbildungschancen

förderungsbedürftiger junger Menschen“.

 

Ziel ist die Unterstützung von Schülern beim Übergang von der allgemeinbildenden Schule in eine berufliche Ausbildung

(§ 49 SGB III, früher § 421s SGB III). Die Maßnahme richtet sich an der konkreten Lebenssituation und dem individuellen Unterstützungsbedarf

des Jugendlichen.

Die  Berufseinstiegsbegleitung trägt dazu bei, die Chancen der Schüler auf einen erfolgreichen Übergang in eine betriebliche Ausbildung

deutlich zu verbessern und diese zu stabilisieren.

Konkret liefert die Berufseinstiegsbegleitung Unterstützung bei der:

- Erreichen des Schulabschlusses

- Berufsorientierung und Berufswahl

- Ausbildungsplatzsuche

- Begleitung im Übergangssystem zwischen Schule und Ausbildung

- Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses

Weitere Informationen und Unterstützung:

Bundesagentur für Arbeit

Berufsberatung

Frau Marina Reseneder

0800/4555500

Weilheim.152-LBB@arbeitsagentur.de

Bundesagentur für Arbeit.png